Menü überspringen
www.Mistral-Echanges.de
Klassenfahrten Südfrankreich

Klassenfahrt Haus Pézenas

Zum Vergrößern bitte anklicken

Patrizierhaus aus der Zeit Molières

Pont du Gard und Camargue-Pferde

Fast ein Muss: Besuch in Montpellier

Carcassonne in den Corbièren

Blick auf Sète

Der Canal-du-Midi

Das Provinzstädtchen Pézenas, durch Molière und sein »Illustres Theater« im 17. Jahrhundert zu beachtlichem Ruhm gelangt, liegt inmitten der Weinberge des Languedoc, kaum 20 km vom Mittelmeer entfernt. Eine historische Innenstadt mit ausgezeichnet erhaltenen und restaurierten Häusern aus dem 16. bis 18. Jahrhundert, Straßencafés, ein schöner Markt und die engen Gassen geben der Stadt ein besonderes Ambiente. Der kleinstädtische Charakter macht dieses Ziel für Schulklassen, die den Kontakt zur einheimischen Bevölkerung und zur französischen Alltagskultur suchen, besonders attraktiv.

Unterkunft

Unser Selbstversorgerhaus liegt am Stadtrand auf einem bewaldeten Hügel, nur rund 1 km vom historischen Zentrum entfernt. Die Anlage umfaßt insgesamt 18 eigenständige Wohnungen für jeweils 4-5 Personen mit zwei getrennten Schlafräumen, Kochnische, Dusche und WC. Ein Gemeinschaftsraum mit Gemeinschaftsküche im ehemaligen Nebengebäude eines aus dem 19. Jahrhundert stammenden Barockschlosses und eine große Terrasse mit Grillstelle können auf Anfrage ebenfalls mitgenutzt werden.

Anreise

Mit dem Reisebus, der dann für Ausflüge und Besichtigungen zur Verfügung steht. Bitte denken Sie daran, ca. 500 Freikilometer für das Ausflugsprogramm mitzubuchen! Kleinere Gruppen können diese Fahrt mit Minibussen durchführen.

Ausflugsziele

Die Mittelmeerstrände sind knapp 20 km entfernt. Montpellier, Nîmes, Béziers, Sète, Carcassonne oder Agde gehören zu den attraktivsten Ausflugszielen. Der Besuch eines Weingutes oder eines Genossenschaftskellers lohnt jedoch ebenso wie ein Ausflug zum romanischen Kloster Fontfroide bei Narbonne.

Freizeitangebote

Hallenbad, Sportplätze und Fahrradvermietung in der Stadt. Tennisplätze direkt am Haus (gegen Aufpreis), ebenso Tischtennisplatten und Boulesterrain.

Programmvorschlag für Ihre Klassenfahrt

1. Tag: Ankunft, Stadtbesichtigung Pézenas
2. Tag: Ausflug nach Sète (Mont St. Clair, Fischereihafen), Rückfahrt über die Küstenstraße und Baden im Meer.
3. Tag: Ausflug nach Montpellier und nachmittags nach Nîmes (röm Arena, Maison Carrée), evt. mit Abstecher zum Pont du Gard und Kanutour
4. Tag: Ausflug nach Carcassonne (mittelalterliche Festungsstadt), Rückkehr über die Abtei von Fontfroide bei Narbonne oder ganztägige Kanufahrt auf dem Fluss Hérault (Aufpreis 17 €/Person).
5. Tag: Besuch des Wochenmarktes in Béziers, Besichtigung der Kathedrale, Nachmittags: Baden im Meer bei Sète oder Cap d'Agde.
6. Tag: Heimreise

Angebot und Leistungen

Ab 99,- €/Person (gültig für 2018)
Nicht enthalten sind: Anreise, Verpflegung, Eintrittsgelder, Führungen.

Optionen

Buchung

Interesse? Dann fordern Sie einfach ein Angebot an!

Alternativen

Haus Hérault

Selbstversorgerhaus (Appartements) direkt am Fluss Hérault gelegen - optimaler Ausgangspunkt für Ausflüge und Besichtigungen und gutes Angebot an Sportaktivitäten.

Details zur Klassenfahrt "Haus Hérault"


Haus am Tarn

Idyllisch oberhalb des Tarns gelegenes Selbstversorgerhaus, das für max. 20 Personen Platz bietet

Details zur Klassenfahrt "Haus am Tarn"


Jugendhotel Arles

Arles, das Tor zur Camargue - überall findet man hier Spuren der Römer oder von Künstern wie Van Gogh. Und die vielen interessanten Orte der Provence sind auch nicht weit ...

Details zur Klassenfahrt "Jugendhotel Arles"



Zum Seitenanfang springen

© 2017 Mistral Echanges | Impressum | Gestaltung: Axel Beck

Suche und Seitenübersicht

Schließen

Bitte geben Sie oben einen Suchbegriff zur Volltextsuche ein oder wählen Sie hier ein Stichwort aus: